Senioren | Senioren – Kath. Seelsorgeraum Andelfingen – Feuerthalen

Das zweite Vatikanische Konzil schreibt in dem Text «Die Kirche in der Welt von heute» oder lateinisch «Gaudium et spes»: «Freude und Hoffnung, Trauer und Angst der Menschen von heute … sind auch Freude und Hoffnung, Trauer und Angst der Jünger Christi» 

Die Väter des Konzils sehen somit, dass Kirche etwas mit Leben, mit dem Leben der Menschen zu tun hat. Und jedes Alter, jede Generation hat da eigene Fragen und sollte eigens angesprochen werden. So gibt es bei uns im Seelsorgeraum auch Angebote für Menschen, die im Herbst oder gar im Winter ihres Lebens stehen:  Gemeinsame Ausflüge zu Zielen, die etwas mit dem Glauben zu tun haben, Vorträge, gemeinsame Feiern.

Auch wollen wir zu den Menschen in den Alters- und Pflegeheimen in Seelsorgeraum Kontakt halten, so dass wir gemeinsam mit ihnen Gottesdienst feiern und sie dort auch besuchen.

Uns ist es wichtig, die Menschen in jeder Phase ihres Lebens zu begleiten und sie altersgerecht anzusprechen. 

Es freut uns, Sie zu begleiten und Sie bei einem unserer Angebote zu treffen.