Rückblick | Rückblick – Kath. Seelsorgeraum Andelfingen – Feuerthalen

Hier können Sie zurückblicken auf das, was in unserem Seelsorgeraum alles geschieht. Unsere Fotogalerie und unsere Berichte lassen Sie ein wenig eintauchen in das Leben, das wir miteinander teilen. 

 

  • Ministrantenlager 2021

    Das Programm war ursprünglich ganz anders geplant. Am Wochenende vom 11./12. September hätte eigentlich ein grosses Mini-Fest in St. Gallen stattfinden sollen, zu dem mehrere Tausend Ministranten aus der ganzen Schweiz erwartet worden wären. Da wollten wir natürlich unbedingt dabei sein.  Mittlerweile sind wir es ja gewohnt … Auch dieses Fest musste abgesagt werden. Nach St. Gallen sind wir trotzdem gegangen, auf dem Weg dorthin haben wir es uns im Säntispark gut gehen und uns auch von den abenteuerlichsten Rutschen nicht abschrecken lassen.

    (mehr …)
  • Sommerlager 2021 in Engelberg

    Manchmal kann man wirklich nur dankbar sein. Das Sommerlager in Engelberg vom 18. bis 23. Juli mit insgesamt fast 50 Personen ist ein guter Grund dafür.

    (mehr …)
  • Ministrantenessen 2021

    Endlich mal wieder …

    Am 2. Juli haben sich die Ministranten mitsamt den Eltern endlich mal wieder in gemütlicher und ungezwungener Runde treffen können. Unser Eltern-Mini-Essen findet eigentlich traditionell im Januar statt, aber ein Treffen im Sommer ist nicht schlechter…

    (mehr …)
  • Firmungen 2021 im Seelsorgeraum

    Auch in diesem Jahr durfte ich pandemiebedingt unseren Jugendlichen das Sakrament der Firmung spenden. Von Dagmar Petry und Marco Anders gut vorbereitet, haben die jungen Menschen beeindruckende Bekenntnisse ihres Glaubens von sich gegeben. Berührt haben mich auch die Worte der Personen, die von den Firmlingen gebeten worden waren, etwas zu ihnen zu sagen. Wir durften vier eindrückliche Gottesdienste erleben.

    Stephan Kristan

  • Erstkommunionfeiern vom 05./06. Juni 2021 in Feuerthalen und Kleinandelfingen

    Es waren viele Gottesdienste dieses Jahr… Nun aber haben alle Kinder ihre Erstkommunion gefeiert und es waren auch dieses Mal eindrückliche Feste. Es war bereichernd, dabei zu sein und auch diesen Kindern wünschen wir alles erdenklich Gute auf ihrem Weg!

    Marco Anders