Ministrantenlager 2018 | Ministrantenlager 2018 – Kath. Seelsorgeraum Andelfingen – Feuerthalen

Ministrantenlager 2018

Minilager 2018

Wenn das nicht abenteuerlich war… 27 Ministranten/-innen und ihre Leiter/-innen haben sich am 22. September auf den Weg gemacht, um ein gemeinsames Weekend zu erleben.

Zum Einstieg haben wir uns im Hölloch im Muotathal nicht nur von Kopf bis Fuss dreckig gemacht, sondern auch Engstellen und Kletterpartien heil überstanden. Es war ein echtes Erlebnis, die geheimnisvolle Welt dieser riesigen Höhle zu erforschen. Die Höhlenführer haben uns ganz vieles näher gebracht, was so eine Höhle ausmacht und haben uns an Orte geführt, die uns fasziniert haben.

Anschliessend ging es mit der neuen Stoosbahn zu unserem Lagerhaus, wo wir uns durch ein gutes Mahl stärken und ein wenig erholen konnten, bevor unser Grips beim abendlichen Quiz gefordert war. Eine kleine Andacht rundete den Tag ab und dann ging es ab ins Bett. Zumindest theoretisch…

Der nächste Tag hielt wieder ein besonderes Erlebnis parat: Es ging zu einer Huskyfarm, wo wir die wunderschönen Hunde erleben und bewundern konnten. Natürlich durften wir auch mit ihnen «spazieren gehen» – oder besser: Sie haben uns einfach hinter sich hergezogen. Unglaublich, welche Kraft in diesen Tieren steckt…  

Die Rückreise klappte dann so reibungslos wie die Hinreise und am Abend konnten die Eltern ihre todmüden Kinder wieder wohlbehalten in die Arme schliessen.

Es war ein tolles Wochenende, vor allem deshalb, weil Minis aus dem ganzen Seelsorgeraum gemeinsam so vieles erlebt haben, was sie sicher zusammengeschweisst hat. Sie haben sich auch in Situationen gegenseitig Mut gemacht und einander geholfen, die für so manchen eine echte Herausforderung dargestellt haben.

Am Ende haben wir immer wieder gemerkt: Wenn wir uns gegenseitig helfen und füreinander da sind, erleben wir nicht nur eine gute Zeit, sondern wir überwinden Hürden, die anfangs unüberwindbar erschienen. Ob Angst vor Enge, Höhe oder Hunden – gemeinsam sind wir stärker. Das haben wir wirklich erfahren.

Ich habe es sehr genossen mit unseren Minis und ich freue mich jetzt schon aufs nächste Mal…

Ich danke vor allem den Ministrantenleitern/-innen, die eine super Gemeinschaft bilden und dieses Wochenende grossartig begleitet und ermöglicht haben!

Marco Anders